IPhone

Gratis-iBook: Schreiben gegen das Vergessen

Inzwischen preisgekrönt ist die von Corinna Luedtke herausgegebene Anthologie Schreiben gegen das Vergessen.

Bis zum 30. Juni 2011 lässt sich das Buch in iBooks für iPad und iPhone kostenlos herunterladen – nicht verpassen!


sgdv_cover

Das Buch ist das Ergebnis des gleichnamigen Langzeitprojektes der Schriftstellerin Corinna Luedtke an der Albert Einstein Schule in Laatzen. Über ein Jahr lang arbeiteten und sprachen Schüler mit Zeitzeugen und Überlebenden des Holocausts, besuchten Gedenkstätten, lernten heutiges jüdisches Leben kennen und verarbeiteten die Erfahrungen in Erzählungen und Gedichten.

Entstanden sind eindringliche Texte, die nicht nur die Vergangenheit nahebringen, sondern auch wertvolle Beiträge für Gegenwart und Zukunft sind.

Das Projekt erhielt den Couragepreis 2010 der Stadt Laatzen und gewann den Wettbewerb „Literaturatlas Niedersachsen“ – Jury unter Vorsitz des Kultusministers Dr. Bernd Althusmann.
Comments

iPhoneografie - iPhone-Fotos bis 20. Juni

Das iPhone hat sich als Digi-Knipse etablieren können, trotz der für ein Fotohandy eher schwachen Abbildungsleistung (das sollte sich erst mit dem iPhone 4 etwas ändern). Mit gutem Blick und etwas Kreativität lassen sich aber doch feine Bilder aus dem Smartphone kitzeln.

iphoneo

Der Kollege Ronald Puhle widmet sich genau diesem Thema und schreibt ein Buch darüber. Wer mag, kann sich darin eventuell verewigen: Bis zum 20. Juni nimmt Puhle noch Arbeiten entgegen, drei Aufnahmen und rund 300 Zeichen Beschreibungstext soll man einreichen. Die Ausschreibung lässt sich auf seiner Webseite (inzwischen „geschlossen“) zum Buch iPhoneografie finden.

Im Oktober 2010 soll das fertige Werk „Apps für Fotografen: iPhone Fotografie und Bildbearbeitung“ dann beim Buchhändler des Vertrauens zu beziehen sein.
Comments

Geschenke zum Welltag des Buches

Heute feiert die UNESCO den Welttag des Buches und viele feiern mit. Der Verlag Motu One ebenfalls, deshalb gibt es ab heute bis zum 3. Mai 2010 die E-Books Mein Leben mit Mitsu sowie Die Nächte mit Paul oder der Tag ist anderswo von Corinna Luedtke kostenlos.

Damit lässt sich auch prima die Wartezeit überbrücken, bis der Flügelschlag bei Twitter abhebt ...
Comments

Mitsu auf dem iPhone

Nun ist es soweit– der Verlag Motu One hat seine Pforten geöffnet und die ersten beiden Titel sind im App Store für iPhone und iPod touch erhältlich: Die Nächte mit Paul oder der Tag ist anderswo von Corinna Luedtke und Mein Leben mit Mitsu. Im Gegensatz zu den meisten anderen Buch-Apps basieren diese nicht auf Endlos-Scrolltexten, sondern sind „handgefertigt“. Das heißt, der Verlag setzt die Bücher speziell für das iPhone neu, sie verfügen über ein Lesezeichen und feste Seitenzahlen. Für 1,59 Euro pro Titel sind sie außerdem selbst für E-Books günstig.

Die Links oben führen direkt zu iTunes in den App Store. Noch in der Warteschleife befindet sich meine Erzählung „Sommer mit Schafen“, die zunächst kostenlos erscheint. Ich bin jedenfalls gespannt und wünsche den Büchern einen „zweiten Frühling“ – in die Top 100 der Bücher haben sie es heute schon geschafft.

Da ich in der Programmplanung für Motu One mit drin stecke, kann ich jetzt schon verraten: Das ist nur der Anfang und ich freue mich auch sehr auf die kommenden Titel weiterer Autoren!
Comments