Schön, dass du zu mir gefunden hast. Seit dem 1. Januar 2017 biete ich Dienstleistungen für Indie-Autoren und digitale Nomaden an.

Beispielsweise kann ich durch meine langjährige Erfahrung im redaktionellen und literarischen Bereich ein genaues und sensibles Lektorat durchführen oder Texte als E-Book umsetzen. Auch die Cover-Gestaltung übernehme ich gerne. Schließlich arbeite ich seit 1988 als Grafik-Designer und hatte vor meiner Redaktions-Karriere meinen Lebensunterhalt mit Layout-Arbeiten verdient.

Weiterhin arbeite ich als Redakteur und Ghostwriter. Falls du als digitaler Nomade dein Blog professionalisieren möchtest, bin ich der richtige Ansprechpartner für dich. Ich arbeite zuverlässig und mit viel Freude am Text, kenne die Grundlagen von SEO und war die letzten Jahre für Social Media im kommerziellen Umfeld verantwortlich. Zudem habe ich in den letzten drei Jahren professionelle Produkttexte geschrieben.

Neben der freien Arbeit ist auch eine Festanstellung in Voll- oder Teilzeit möglich.

Lebenslauf

Ich wurde 1965 in St. Gallen (Schweiz) geboren, um später über die Grenze nach München geschmuggelt zu werden. Nach einiger Zeit der rechtlichen Nichtexistenz konnte ein Standesbeamter zur Anmeldung bewegt werden. Umzug nach Hannover.

1989 bis 1990 leitete ich die Kulturzeitschrift „Positionen“ mit Redaktionen in Hannover, Berlin und Wien. Ich wählte Artikel aus, redigierte sie und brachte sie anschließend in Form, unterstützt von einem hochmotivierten Team. Ein Novum: Selbst die Anzeigen wurden von uns gestaltet, damit sie ästhetisch in das Gesamtkonzept passten. Es folgte Aufträge als freier Grafiker, danach wurde ich als Unternehmer in der Druckvorstufe tätig.

Nach dem Ende meiner Firma arbeitete ich weiter als freier Grafiker, bevor ich im Jahr 2000 dem Ruf Kai Krauses auf die Byteburg folgte. Dort organisierte ich hauptsächlich Salons für innovative Menschen, die eventuell ein Start-Up im Inkubator Byteburg II gründen sollten. Nach dem Ende des Projektes widmete ich mich hauptsächlich dem Schreiben: Ab Ende 2003 arbeitete ich für diverse Publikationen und Online-Portale im Mac- und PC-Bereich, testete Soft- und Hardware, führte Interviews und schrieb Kolumnen. Auf München folgten Hannover, Bad Breisig am Rhein auf der Byteburg von Kai Krause, sehr kurz Paris, um in einer sehr seltsamen Bar einen Pinguin zu finden, und Berlin.

Mein Buch „Mein Leben mit Mitsu“ erschien 2005 im Brandneu-Verlag. Kai Krause steuerte das Vorwort bei. 2010 zog ich zurück nach Hannover und entwickelte für den Heise-Verlag die erste Ausgabe der Mac & i mit. Anschließend war ich vier Jahre für notebookjournal.de sowie notebooksbilliger.de tätig. Für notebooksbilliger.de arbeitete ich hauptsächlich am Blog.

Seit 2015 lebe ich in Hildesheim.

Meine Berufskarriere – eine kleine Übersicht

2012 – 2016 Redakteur bei notebookjournal.de (Link auf Archive.org) /notebooksbilliger.de
2010 – 2011 Redakteur c't und Mac & i
2009 – 2012 Aufbau des E-Book Verlages Motu One mit Corinna Luedtke
2007 – 2010 Redakteur macnews.de
2003 – 2007 Autor für MacNewsPaper & MacLife
2000 – 2002 Byteburg, Organisation von Salons für Kai Krause
1992 – 2001 Satz, Layout und Grafik, beispielsweise für Stadt Hannover und Ministerium für Arbeit, Frauen und Soziales
1989 – 1990 Herausgeber der Kulturzeitschrift „Positionen“

Außerdem Artikel als freier Autor und Blogbeiträge als Ghostwriter.